top-logo-re
retten-bpng
loeschen-b
schriftzug-b
bergen-b
schuetzen-b
top-header

Jugend-Feuerwehr

Jugendfeuerwehr Nosbach – Jahresbericht 2019

Jahresbericht 2019
 
Die Jugendfeuerwehr Nosbach besteht zurzeit aus 6 Mitgliedern. Von den Mitgliedern stehen dieses Jahr drei Übernahmen in die aktive Wehr an. Nach derzeitigem Stand könnten wir einen kurzfristigen Zuwachs von zwei Jugendlichen (1x Kinderfeuerwehr,
1x Quereinsteiger) erhalten, dieses ist allerdings noch abzuklären.

Außerdem stehen der Jugendfeuerwehr insgesamt vier aktive Kameraden als Jugendlei-ter und Jugendhelfer bei den Übungsdiensten und Veranstaltungen regelmäßig zur Sei-te. Bei den Veranstaltungen, wie dem Osterfeuer oder der Weihnachtsbaumaktion, ste-hen der Jugendfeuerwehr glücklicherweise immer noch weitere Helfer zur Verfügung. Hierfür muss ein herzliches Dankeschön ausgesprochen werden.

Eine Mitgliedersteigerung konnte im Berichtsjahr 2019 nicht wie gewünscht erreicht werden. Verstärkt wurden wir durch einen Jugendlichen, welcher von der Kinderfeuer-wehr Odenspiel in unsere Jugendfeuerwehr übernommen wurde.  Werbung wurde im letzten Jahr über die Online-Plattform Facebook und durch Einrichtung eines Instagram-Accounts versucht. Im kommenden Jahr wollen wir weiter auf die Mitgliederwerbung eingehen.

Das Jahr 2019 hat am ersten Übungssonntag im Januar für unsere Jugendfeuerwehr begonnen, wo man gemeinsam mit den Aktiven die Erste Hilfe lernte und dem Unter-richt zur UVV beiwohnte. Am zweiten Samstag im Monat Januar fand die Weihnachts-baumaktion im Brandbezirk statt. Die Weihnachtsbäume werden gegen eine Spende eingesammelt und die Bäume sodann für das anstehende Osterfeuer als Brennmaterial verwendet.

Ende Januar fand auch die Weihnachtsfeier 2018 statt. Hier fuhr man mit den Jugendli-chen nach Köln ins Jumphouse, wo man sich sportlich austoben konnte. Im Anschluss besuchte man noch eine Lasertag-Halle und zum Schluss fuhr man gemeinsam essen.



Neben den regulären Übungsdiensten fand Anfang März die Jahresdienstbesprechung in Eckenhagen statt. Auf dieser wurden zwei Jugendliche aus unseren Reihen der Akti-ven Wehr übergeben.

Im April folgte dann das jährliche Osterfeuer, welches wir nun zum sechsten Mal veran-stalteten. Dieses fand wieder im alten Steinbruch unterhalb von Nosbach statt. Bei schönstem und auch heißem Aprilwetter begannen die Vorbereitungen schon frühzeitig. Das Lager wurde Gründonnerstag aufgebaut und unter Verwendung einer großen Feu-erschale, des selbstgebauten Osterfeuerleitwagens, eines selbstgebauten Unterstandes und eines selbstgebauten beheizbaren Stehtisches unserer Jugendfeuerwehr konnte auch in diesem Jahr ein paar schöne Tage verbracht werden. Der Haufen war bereits am Karfreitag fertig gestapelt und wurde am Ostersonntag angezündet. Durch das schöne Wetter und die hierdurch folgende Trockenheit wurde der Osterfeuerplatz und Umlagen mit Unterstützung einiger aktiven Kräfte vor Anzünden des Haufens und wäh-rend des Abbrennens bewässert. Viele Besucher folgten dem Osterfeueraufruf und ka-men an den Veranstaltungsort. Mit Musik, genügend Getränken und leckerem Essen vom Grill wurde der Abend erfolgreich beendet. Das Osterfeuer ist für die Jugendlichen, aber auch für die Jugendleiter und für die Helfer eine sehr anstrengende Veranstaltung, aber am Ende lohnt es sich doch immer und auch wenn man es im ersten Moment im-mer anders sagt: Man freut sich doch immer auf das nächste Jahr.

Anfang Juli fand das 10tägige Zeltlager in Gronau (Westfalen) am Dreiländersee statt. Mit einem vollen Programm von Lagerspielen, Besuch eines Freizeitparks, Freizeitaktivi-täten und vielem mehr konnte eine schöne Zeit verbracht werden.

Vor Ablauf des Jahres fand dann auch an mehreren Terminen der Kalenderverkauf im Brandbezirk statt. Der Kalenderverkauf erfolgt primär für die Jugendfeuerwehr Reichs-hof, denn der Verkaufspreis von 1,50 Euro ist direkt an die Gemeindejugendfeuerwehr abzuführen und Spenden, über den Betrag hinaus, fließen hierbei in unsere eigene Kas-se.


Die Weihnachtsbaumaktion 2020 hat am letzten Samstag, den 11. Januar 2020, statt-gefunden. Auch wenn es anfangs schon erwähnt wurde, möchten wir hier allen Helfern herzlich danken. Ohne euch wäre ein solcher Tag niemals zu bewältigen. 

Zukunftsblickend soll in diesem Jahr wieder das Osterfeuer stattfinden, welches höchstwahrscheinlich wieder im alten Steinbruch stattfinden wird.  Am 24.01. findet die Weihnachtsfeier der Jugendfeuerwehr statt. Weiter findet in diesem Jahr der Berufsfeu-erwehr-Tag sowie das Kreiszeltlager statt.

Hier noch ein paar Daten:

Im Jahre 2019 fanden
11 reguläre Übungsdienste,
8 sonstige Termine, (Tag des Baumes, Weihnachtsfeier, Jahresdienstbespre-chung, Osterfeuer, Volkstrauertag)
das 10tägige Zeltlager
sowie der Kalenderverkauf statt.

Die Jugendfeuerwehr Nosbach bedankt sich zum Schluss für die Unterstützung aus der Einheit, sowie bei den Küchenbullen Reichshof für die gute Verpflegung am Sommer-zeltlager und hofft auch weiterhin auf ein gutes Gelingen miteinander. Wir warten nun darauf, was das kommende Jahr uns bringen wird.

Nosbach, 18. Januar 2020

Gott zur Ehr,
dem Nächsten zur Wehr,
eure Jugendfeuerwehr


UBM Sascha Spaniel
Jgl. Nosbach
 

a_Footer